Eine einzige Steuerung für alle Gewerke
Vorsprung durch vernetzte Anlagen und Gebäudeautomation
Optimierung der Betriebs-, Energie- und Investitionskosten
«Smart-Buildings» für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
Wertsteigerung und -sicherung mit nur einer Investition
Einfachheit für Mieter! Individuelle Anpassungsfähigkeit durch flexible Raumautomation
Förderung der Zufriedenheit und Produktivität durch intelligente Komfortregelung
Ihr Investitionshebel für digitale Infrastrukturen
previous arrow
next arrow
Slider

 

Gesundheit, Wohlbefinden, Zufriedenheit, Produktivität und Energieeffizienz – all diese essenziellen Faktoren des Arbeits- und Geschäftsalltags können durch intelligente Gebäudeautomation und Komfortregelung gesteigert werden. Unser Verband hat sich die Verbreitung und Förderung genau dieser innovativen Technologien zum Ziel gesetzt. Dabei streben wir insbesondere die Optimierung des Ressourcenverbrauchs sowie die Reduktion von Emissionen von Gebäuden an. Durch die Förderung von nachhaltigen Investitionen in die Gebäudeautomation über den gesamten Lebenszyklus von Immobilien können ressourcenschonende Lebens- und Arbeitsräume für deren Nutzer geschaffen werden. Wir fördern sowohl die Forschung als auch die Lehre im Bereich der energieeffizienten Gebäudeautomation und setzen uns ausserdem für die Optimierung der normativen und gesetzlichen Rahmenbedingungen ein. Unsere FKR-Gesellschafter vertreten die Hersteller der Heizungs- und Klimaschutzindustrie in der Schweiz und sehen sich als Gesprächspartner dieser Branche gegenüber Behörden und anderen Branchenverbänden.

 

Die Tätigkeiten des FKR in der Übersicht

  • Wir fördern Komfort, Gesundheit und Energieeffizienz in Gebäuden durch Gebäudeautomation (GA).
  • Wir fördern die Optimierung des Ressourcenverbrauchs und der Reduktion von Emissionen (z.B. CO2 etc.) von Gebäuden durch GA.
  • Wir zeigen den Nutzen der GA auf und berücksichtigen den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden.
  • Wir fördern die Nachhaltigkeit von Investitionen in GA-Systeme über den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden.
  • Wir betreiben aktives Lobbying.
  • Wir zeigen Volkswirtschaftliche Potenziale und Einsparungen (z.B. CO2, Energie) beim Einsatz von GA auf.
  • Wir erarbeiten einfach Konzepte zur Effizienzsteigerung durch GA.
  • Wir unterstützen die Standardisierung, Normierung und Qualifizierung sowie deren Umsetzung in der GA.
  • Wir fördern Qualität und Wissen in der GA.
  • Wir kooperieren mit anderen Verbänden und koordinieren bei bedeutsamen Themen die übergeordneten Interessen der GA-Fachverbände.
  • Wir fördern gezielt die Aus- und Weiterbildung von Nachwuchs in der Branche mit Kernkompetenz in der GA.